Lesekultur in der Krippe

Lesen, für mich ein Traum und Entspannung.  Lesen öffnet die Tür zur Welt, weitet den Blick, zeigt Wunderbares und Erstaunliches. Kinder, die in ihren Familien Bücher erleben dürfen, haben großes Glück. Leseförderung muss hier beginnen und Eltern informieren und stärken. Krippe und Kita hier einen eindeutigen Bildungsauftrag im Bezug auf Familien und Kinder.

Sylvia Näger beschreibt in ihrem neuen Buch, das im Herder Verlag erschienen ist, wie sich Lesekultur in der Krippe entwickeln kann. Ein sehr empfehlenswertes Fachbuch.

Nähere Informationen in meiner Rezension:

https://www.socialnet.de/rezensionen/25400.php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.