Schmitt MUT TUT GUT!

 

Coppenrath Verlag                            ISBN: 9783649631323    15,- €

Das Bilderbuch „Schmitt- Mut tut gut“ ist im Coppenrath Verlag erschienen und umfasst 32 Papierseiten. Die Texte sind von den Autoren Andreas Karlström und Steven Gätjen, die Bilder von dem Illustrator Nikolai Renger. Erzählt wird die Geschichte von einem Chamäleon mit dem Namen Schmitt. Er kann sich in jedes Tier verwandeln. Schmitt versucht, Freundschaften zu schließen und so zu sein wie die anderen Tiere. Doch immer geht etwas schief und er verursacht große Probleme, besonders bei den Hühnern. Schmitt versteht so manches nicht und versucht, schließlich allen zu zeigen, dass er mutig ist und seine Fähigkeiten richtig einsetzen kann. Die Texte sind in Reimform geschrieben

Beispiel:

„Schmitt kann noch schnell zur Seite hüpfen

und sicher aus der Höhle schlüpfen.“

Fazit:

Die Geschichte von Schmitt, dem Chamäleon, liest sich wie ein Märchen in Reimform. Erst geht alles schief und ein Huhn gerät durch einen Fehler von Schmitt in große Gefahr. Dem Chamäleon gelingt es, seine Talente mutig einzusetzen, so dass es ein gutes Ende gibt. Das Ende zeigt eine Fantasiewelt in der Fuchs und Hühner friedlich beieinander weilen, genau wie im Märchen. Die Erzählung ist spannend und die Texte sprechen eine klangvolle Sprache. Ein Beispiel:

„Doch Schmitt, unsere Hauptperson,

ist und bleibt Chamäleon.

Aber er glaubt an sich so fest,

das dies ihm Kräfte wachsen lässt.“

Besonders für Kinder sind diese Reime ansprechend. Sie hören genauer zu, versuchen, sich Verse zu behalten und lieben das wiederholte Vorlesen. Hierbei achten sie gerne darauf, dass nichts weggelassen wird. Die Verse regen das Sprach- und Rhythmusempfinden an und fördern Sprache. Die Illustrationen sind farbenfreudig witzig und aussagekräftig. Viele Einzelheiten ergänzen den Text und helfen, dass Kinder sich die Bilder länger ansehen und ständig Neues entdecken. Gemeinsam Bücher zu erleben, ist wesentlich für die kindliche Entwicklung. Besonders bedeutsam ist es, dass durch das Lesen von Geschichten Beziehungen gestärkt werden. Dieses Bilderbuch kann man nicht nur vorlesen und zur Seite legen. Es regt zum Diskutieren und Fantasieren ein. Gespräche mit Kindern über Talente, Ziele und Mut gelingen anhand des Buches mühelos. Miteinander erleben, wie es Schmitt macht, zu lachen, sich Sorgen zu machen und sich über das Ende zu freuen, schafft Gemeinschaft. Schmitt gibt nicht auf, er bleibt dran und kämpft für seine Ziele. Ein Bilderbuch, das neben dem Vorlesen zum Spielen und Gestalten anregt.

Der Moderator Steven Gätjen und sein Bruder der Schauspieler Andreas Karlström haben gemeinsam mit dem freiberuflichen Illustrator Nikolai Renger einen zauberhaften und humorvollen Beitrag zur Vielfalt der Bücherwelt geleistet.

Das Bilderbuch ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.