Das Glück des Wiedersehens – Kuckuck – Spiele mit einem Bilderbuch

Kuckuck, kleiner Käfer!       

Mein Filz-Fühlbuch von Ingela Peterson Arrhenius

Coppenrath Verlag

ISBN: 978-3649626862

9,99 €

Das quadratische (18,5 x 18,5 cm) Pappbilderbuch besteht aus 10 Seiten. Jeweils eine Doppelseite ist thematisch zusammenhängend gestaltet. Auf der linken Seite befindet sich jeweils großflächig gestaltete Bilder mit einer Frage, die immer mit „Kuckuck, wo ist … ?“ beginnt. Auf der rechten Seite ist die bildliche Antwort unter einem großen Filzelement versteckt. Wird dieses nach unten geklappt, ist zu entdecken, wer oder was gesucht wird. Gesucht werden eine Raupe, eine Biene eine Schnecke, ein Käfer und auf der letzten Seite fragen die vier Tiere „Kuckuck, wo bist du?“. Wird der Filz nach unten geklappt, blickt der Betrachter in ein Spiegelelement.

Die Bilderbuchseiten sind aus fester Pappe und farbenfroh gestaltet. Die Motive sind großflächig und teilweise stilisiert dargestellt. Die einzelnen Pappseiten sind gut umzublättern.

Die Idee des Buches basiert auf dem beliebten Kuckuckspiel. Babys ab ca. 9 Monaten entwickeln die Fähigkeit, nach einem Gegenstand zu suchen, obwohl sie diesen nicht direkt sehen können. Dies setzt voraus, dass die Kinder Verständnis für die Unveränderlichkeit von Gegenständen haben. Diese Objektpermanenz entwickelt sich schrittweise. Anfangs sind Dinge, die das Baby nicht sehen kann, für sie auch von der Welt verschwunden. Nach und nach entdecken die Kinder, dass dies so nicht ist und beginnen nach Sachen zu suchen, indem sie zum Beispiel ein Tuch von einem Spielzeug entfernen. Der Erfolg, dass etwas wiedererscheint erfreut die Kinder sehr. Sie entwickeln das Bedürfnis, dies immer wieder zu überprüfen. In dieser Entwicklungsphase lieben Kinder das Spiel besonders, wenn sich eine Bezugsperson kurz hinter einem Tuch versteckt. Das Glück des Wiedersehens ist groß.

Das Filz-Fühlbuch vom kleinen Käfer greift diese Freude auf. Kinder möchten immer wieder überprüfen, ob die Dinge oder Bilder noch da sind. So wird das Buch zu einem guten Begleiter, der diese Entwicklungsphase unterstützt. Die Einfachheit der Bilder mit den klaren Farben und Formen ist ideal für dieses Entwicklungsalter. Jedes Kind hat ein individuelles Entwicklungstempo. Eltern und Großeltern, die dieses Buch mit ihren Kindern anschauen, sollten geduldig abwarten, bis die Kinder selbst Neugierde entwickeln unter die Filzabdeckungen zu schauen. Die Ermöglichung der eigenen Erfahrungen ist sehr wichtig und motivierend. Gerade dadurch wird das Bilderbuch zu einem besonderen und ganz persönlichen Buch.

Das Bilderbuch ist für Kinder ab ca.12 Monaten geeignet.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.