Der kleine Häwelmann – Mini Bilderbuch

Der kleine Häwelmann – Mini Bilderbuch

Don Bosco Minis

Petra Lefin,    Susanne Brandt

ISBN: 978-3769823882       1,80 €

https://www.donbosco-medien.de/der-kleine-haewelmann-mini-bilderbuch/t-1/3449

Das kleine Büchlein im Format 4x 0,5 x 6,3 cm erzählt auf 24 Seiten reich illustriert das Märchen „Der kleine Häwelmann“ von Theodor Storm (1871-1888). Die Erzählung wurde von Susanne Brandt bearbeitet und neu aufgeschrieben, die Bilder sind von Petra Lefin. Dies Mini Bilderbuch ergänzt die Bildkarten vom kleinen Häwelmann hervorragend.

Der kleine Häwelmann liegt in seinem Bettchen und kann nicht schlafen. Er möchte immerzu hin und her gerollt werden. Doch seine Mutter ist müde und schläft ein. Was der kleine Häwelmann dann erlebt lässt Kleine und Große staunen. Zum Glück geht das Märchen am Ende gut aus.

Fazit:

Das kleine, kostengünstige Büchlein eignet sich wunderbar als Ergänzung der Kamishibai Bildkarten „Der kleine Häwelmann“. Gemeinsam ein Märchen zu hören und anzusehen ist zauberhaft. Die Möglichkeit diese alte Erzählung mit nach Hause nehmen zu können ist genial. Kinder lieben Wiederholungen sehr und werden sicher begeistert lauschen, wenn das Märchen, das sie an den Bildkarten erlebt haben, zu Hause vorgelesen wird.

Da das handliche Bilderbuch die komplette Erzählung beinhaltet ist es auch ohne die Bildkarten ein kleiner Schatz zum Vorlesen und Betrachten.

Es ist fabelhaft, dass diese hochwertige Märcheninterpretation so kostengünstig angeboten wird.

Das Büchlein ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet.

 

Der kleine Häwelmann – Bildkarten

Bildkarten für unser Erzähltheater                  

Der kleine Häwelmann

Petra Lefin   , Susanne Brandt

Don Bosco         ISBN: 4260179515170         14,95 €

https://www.donbosco-medien.de/der-kleine-haewelmann-kamishibai-bildkartenset/t-1/3476

Das Erzähltheater wird auch Kamishibai (kami= Papier, shibai= Theater) oder Papiertheater genannt. Es knüpft an die Tradition der bildgestützten Erzählkunst in Japan an, die sich bis ins 12. Jahrhundert nach verfolgen lässt. Das Besondere, neben dem eigentlichen „Theater“, sind die Bildkarten, die dazu dienen Erzählungen visuell zu unterstützen.

Mit dem  Kamishibai Bildkartenset „Der kleine Häwelmann“ hat die Illustratorin Petra Lefin auf 12 Bildkarten die Erzählung dargestellt. Das Märchen von Theodor Storm (1871-1888) wurde von Susanne Brandt bearbeitet und zum Erzählen neu aufgeschrieben.

Der kleine Häwelmann liegt in seinem Bettchen und kann nicht schlafen. Daher schiebt seine Mutter ihn immer wieder hin und her. Doch er kann nicht genug davon bekommen und spannt, als die Mutter schließlich eingeschlafen ist, ein Segel an seinem Bettchen. Er möchte immer weiter fahren, heraus aus dem Zimmer, in die Stadt und durch den Wald. Nach jedem Bild wird der Vers: „Rolle, rolle – hin und her, immer weiter, mehr und mehr. …“ wiederholt.  Schließlich fährt der kleine Häwelmann dem Mond über die Nase und beinahe würde die Geschichte nicht gut enden, aber alles geht gut aus und aus dem Rollen wird ein Schaukeln.

Fazit:

Hier wird ein altes und fast in Vergessenheit geratenes Märchen auf wundervolle Weise neu erzählt. Die zauberhaften Bilder bilden eine Harmonie mit den kurzen und gut verständlichen Texten. Es ist sehr gut gelungen, die auch im Ursprungstext vorhanden Wiederholungen aufzugreifen und neu zu formulieren. Kinder lieben diese Wiederholungen und es ist im Rahmen des Erzähltheaters eine gute Möglichkeit die Zuhörer einzubinden.

Das Märchen ist von seiner Handlung auch schon für jüngere Kinder ab ca. 3 Jahren verständlich und greift eine Situation auf, die viele Familien kennen, das Kind kann nicht einschlafen und einfach nicht genug bekommen, vom Singen, Tragen, Rollen oder, oder … . Diese Geschichte kann sowohl im häuslichen Umfeld, als auch in Kindergruppen wunderbar erzählt werden. Auch die Erwachsenen werden ihre Freude daran haben. Zum Einen wird dieses alte Märchen sie vielleicht an die eigene Kinderzeit erinnern und zum Anderen, weil ihnen die Einschlafsituation allzu bekannt vorkommt. Ideal ist dieses Bildkartenset vom kleinen Häwelmann auch für generationsübergreifende Veranstaltungen oder für einen Großelterntag im Kindergarten oder in der Grundschule. Vielleicht gestalten die Kinder ja auch eigene Bilder zum Thema und machen eine kleine Häwelmann Ausstellung.

Das Märchen von Theodor Storm in der Bearbeitung von Susanne Brandt mit den Bildern von Petra Lefin ist auch als kleines Büchlein erhältlich.

 

 

 

 

 

Städte, Länder, Kontinente: mit über 40 Labyrinthen

Städte, Länder, Kontinente: mit über 40 Labyrinthen

Sam Smith

Usborne Verlag

ISBN: 978-1-78232-745-5

8.95 €

 

 

Das Kreativbuch mit 64 Seiten im Format 305 x 248 mm enthält 42 Labyrinthe mi sehr unterschiedlichen Themen. Die meisten Zeichnungen sind als Doppelseite gestaltet. Alle Darstellungen enthalten eine Kurzgeschichte mit einem Arbeitsauftrag. So wird zum Thema „Alpenaufstieg“ von einer Wandergruppe erzählt, die ihre Tour plant und sich dabei an die Wanderwege halten muss. Das Ziel ist der höchste Berg. Hierzu müssen die richtigen Wege gewählt werden. Die Labyrinthe können mit einem Stift, oder mit dem Finger nachgezeichnet werden. Die Vielfalt der Themen ist groß und abwechslungsreich.

Themenbeispiele:

– Quer durch Afrika

– Der tapfere Ritter

– Gassi gehen

– Neujahr in New York

– Im Zoo

– Im wilden Westen

– Die Weltreise

– Kosmos Kurs

und viele weitere Aufgaben.

Am Ende des Buches befinden sich die jeweiligen Auflösungen. Die ersten Spiele sind leichter gestaltet und steigern sich in ihrem Schwierigkeitsgrad und in ihrer Komplexität.

Ein spannendes Beschäftigungsbuch, das auch ohne einen Stift dazu verhilft, kleine Wartezeiten oder ähnliches zu überbrücken. Es schult die Auge-Hand Koordination und die Konzentrationsfähigkeit. Vielleicht entwickeln sich bei Kindern und Erwachsenen durch die Labyrinthe auch eigene Ideen für Zeichnungen und Rätsel.

Das Buch ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

 

 

Bunte Flaggen aus aller Welt

Bunte Flaggen aus aller Welt

Autorin: Susan Meredith

Illustratoren: Ian McNee und Hope Reynolds

Übersetzerin: Andrea Reinacher

Usborne Verlag

ISBN: 978-1-78232-5567

6.95 €

 

Das Buch im Format 250 x 216 mm, ist aus der Reihe „Malen, Basteln, Mitmachen“. Unter dem Thema „Bunte Flaggen aus aller Welt“ werden auf 48 Seiten 100 Flaggen aus allen souveränen Ländern der Welt vorgestellt.

Zu Beginn erhält der Leser grundsätzliche Informationen über Farben und deren symbolischer Bedeutung. Im Verlauf wird dann jeweils zu der dargestellten Flagge die spezielle Bedeutung und Signalwirkung von Farbe und Form in kurzen Sätzen geschildert.

Die Wappen und Flaggen sind nach Kontinenten geordnet und werden in den Originalfarben abgebildet. Neben den Flaggendarstellungen enthält das Buch zu allen Flaggen Ausmalvorlagen.

Am Ende des Buches gibt es ein Länderverzeichnis zum Nachschlagen und Hinweise zu Quicklinks. Diese Internetlinks bieten erweiterte Informationen, Spiele und ein Quiz zum Thema Flaggen an.

Das Buch ist sehr informativ und interessant gestaltet. Es gibt grundsätzliches über die Welt, die Kontinente und die Bedeutung von Kennzeichnungen zu erfahren. Spannend sind auch die kleinen Geschichten die zu vielen Flaggen erzählt werden. Ein lehrreiches Mitmachbuch was ein intensives und längeres beschäftigen mit dem Sachverhalt fordert. Zusätzlich wird die Feinmotorik, die Auge-Hand Koordination, sowie die Konzentration und Ausdauer geschult. Eine sehr schöne Kombination aus Spaß, Wissensvermittlung und sinnvoller Beschäftigung.

Das Buch ist für Kinder ab 7 Jahren geeignet. Beim Lesen der Texte benötigen Leseanfänger noch Unterstützung.