Sprachkompetenz durch Kamishibai

Sprachkompetenz durch Kamishibai

Holm Schüler, erweiterte 3. Auflage, 2015, KreaShibai Verlag

ISBN 978-3-00-028118-1

 

Die Broschüre „Sprachkompetenz durch Kamishibai“ von Holm Schüler ist im Verlag KreaShibai im Format DIN A4 erschienen und enthält 108 farbig bebilderte Seiten.

Neben der Vorstellung der besonderen Erzählmethode mit dem Kamishibai werden kreative Möglichkeiten erläutert und Beispiele gezeigt.

Das Inhaltsverzeichnis gibt Einblick in die Vielfalt der Broschüre:

  • Technische Hinweise
  • Kamishibai-Bilder herstellen
  • Kamishibai als Präsentationsbühne
  • Kamishibai als Erzähltheater
  • Die Erzählwerkstatt
  • Aus der Praxis des Kamishibai

Im Anhang befinden sich eine Unterrichtsreihe mit Anleitungen und Vorlagen zur Erstellung von Bildkarten zum Märchen von Hans Christian Andersen „Das hässliche junge Entlein“.

Wer denkt, dass er die Möglichkeiten die das Erzähltheater bietet kennt, wird überrascht sein. Der Verlag KreaShibai hat die Ideen erweitert und neue kreative Erweiterungen hinzugefügt. Auf der Internetseite https://www.kreashibai.de/kamishibai-shop gibt es viel zu entdecken. Erzählen präsentieren und selbst gestalten. Die Möglichkeiten sind großartig und begeistern. Es lohnt sich einen Blick in diese fantastische Welt zu werfen und sich hineinzugeben in die Erzählkunst. Die vorliegende Broschüre leitet an und gibt Impulse.

Nähere Produkt- und Bestellinfos sind zu finden unter:

https://www.kreashibai.de/products/sprachkompetenz-durch-kamishibai

 

 

Die Märchenbox – Erfinde Deine eigene Geschichte

© Barbara Dietl für Laurence King Verlag

 

Die Märchenbox               14,90- €

Illustratorin : Anne Laval/ Übersetzer: Ulrich Korn

ISBN: 978-3-96244-006-0

Laurence King Verlag https://www.laurencekingverlag.de/

 

 

Die Märchenbox aus dem Verlag Laurence King regt zum Erzählen an. Die feste und hochwertige Pappschachtel (130 x 165 mm) enthält 20 beidseitig bedruckte Teile. Die 40 farbigen Illustrationen zeigen Szenen aus Märchen. Die einzelnen Teile können miteinander so verbunden werden, dass eine lange Reihe von 2,5 m entsteht. Die Puzzleteile zeigen einzelne Szenen, die individuell gedeutet werden können. Es gibt keine Textvorschläge oder Sprechblasen. Die Illustrationen von Anne Laval enthalten viele Details die zum Ausschmücken der Geschichten eingesetzt werden können.

Fazit:

Geschichten erwachen, wachsen, fügen sich ineinander und zaubern ein Happy End hervor. Wer ist im Wald, wer kommt zum Schloss, ist der Wolf eine Gefahr oder hilft die Elfe, geht am Ende alles gut aus oder fängt die Geschichte wieder von vorne an. Das Spiel ermöglicht viele Varianten und die Storys sind immer wieder neu gestaltbar. Der Erzähler ist offen in der Bildinterpretation und kann seine eigene Fantasiegeschichte entwickeln. Das Spiel eignet sich für die Sprachförderung auf verschiedenen Ebenen. Jüngere Kinder lernen, Zusammenhänge zu bilden und auszudrücken. Oft bevorzugen sie Aufzählung von Ereignissen „Und dann…“. Etwas ältere Kinder stellen Zusammenhänge her, bauen bewusst Spannung ein und variieren mit dem Ende der Geschichte. Die Märchen können aber auch in einer Fremdsprache erzählt oder in einen Liedtext eingebunden werden. Kreatives Schreiben findet hier neue Impulse und Seniorengruppen entdecken Erzähl-Talente. Die Zeichnungen sind inspirierend, geheimnisvoll und wunderschön. Das Spiel kann sowohl alleine als auch in einer Gruppe gespielt werden. Es macht großen Spaß die Geschichte aufzuschreiben oder eine Tonaufnahme von der Erzählung anzufertigen. Die Karten ermöglichen es, dass unendlich viele Geschichten hervorgezaubert werden können. Die Märchenbox ist eine Generationen verbindende, zauberhafte Spiel- und Erzähl-Box. Sie eignet sich, zum miteinander spielen und kommunizieren für Kinder ab 3 Jahren und alle weiteren Altersgruppen.

© Barbara Dietl für Laurence King Verlag

Verkauft! Das Kunstauktions-Spiel

© Barbara Dietl für Laurence King Verlag

Verkauft!

Das Kunstauktions-Spiel                     30,- €

ISBN 978-3-96244-096-1

Illustrator : Simon Landrein /Übersetzer: Frederik Kugler

Laurence King Verlag         https://www.laurencekingverlag.de/

© Barbara Dietl für Laurence King Verlag

 

 

 

 

Das Spiel wird in einer quadratischen Box (265 x 265 mm) angeboten. In der Pappschachtel befindet sich ein zusammenklappbares Spielbrett, Pappfiguren für bis zu 6 Mitspieler, Anleitungsheft, 2 Würfel, Spielgeld, Karten mit Illustrationen und Ereigniskarten. Jeweils 4 Karten mit einem „Kunstwerk“ gehören zu einer bestimmten Gruppe. Es stehen zur Auswahl: Renaissance, Barock, Impressionismus, Moderne, Surrealismus, Pop Art, Installation, Gegenwart und Graffiti. Das Spiel ist ähnlich aufgebaut wie das bekannte Monopoly. Bei dem vorliegenden Spiel „Verkauft!“ geht es um das Kaufen und Verkaufen von 36 Kunstwerken. Gekauft und verkauft wird bei Auktionen, Kunstmessen und Privatverkäufen. Gewonnen hat der, der am meisten Vermögen erworben hat. Das Spiel kann mit 2 bis 6 Spielern ab 8 Jahren gespielt werden. Die „Kunstwerke“ werden im Begleitheft vorgestellt. Hierbei handelt es sich nicht um Abbildungen echter Kunstwerke, Es werden vielmehr Künstler und Kunst neu interpretiert und mit etwas Ironie präsentiert.

Weiterlesen

Kommunikation kreativ gestalten mit dem „BOOKii Hörstift“

 

BOOKii – Der Hörstift   – 39,95 €

Tessloff

 

BOOKii – Aufnahmesticker –  6,95€.

Tessloff

 

Der „BOOKii Hörstift“ kann einzeln erworben werden und ist für alle „BOOKii“ Bücher nutzbar. Es werden auch StarterSets mit Buch angeboten.

Ich berichte heute vom Hörstift und den kreativen Möglichkeiten, die er neben der Nutzung mit den angeboten Büchern bietet.

Der Digitale Hörstift kostet 39,95 und wird mit einem praktischen grünen Klappetui, einem Ladekabel mit 3-fach Anschluss, einer Bedienungsanleitung und 6 Aufnahmestickern geliefert. Der Stift ist mit einem leistungsfähigen Akku und einem großen Speicher, der 260 Stunden individuelle Aufnahmen ermöglicht, ausgestattet. Mit dem Hörstift können alle BOOKii Produkte genutzt werden. Die speziellen Bücher sind mit Codes versehen die vom optischen Sensor des Stiftes gelesen werden können und in Sprache(Text), Musik und Videos umgewandelt werden können. Es wird eine kostenlose App für das Abspielen von Videos und Weblinks angeboten.

Zum „BOOKii Hörstift“ sind Aufkleber erhältlich, die eine Aufnahmefunktion haben. Mit Hilfe solcher Sticker kann man Bücher, Texte, Spiele und Gegenstände individualisieren und mit Sprache ausstatten. Es werden drei Pakete mit je 120 neutralen Aufnahmefunktionen angeboten, die mit Nummern versehen sind. Ein Paket kostet 6,95€. Je Nummer wird eine konkrete Aufnahme abgespeichert, die allerdings nur mit dem Stift, mit dem sie aufgenommen wurde, abrufbar ist. Sticker und Stift bilden hier eine Einheit. Es ist durch den integrierten MP3 Player möglich mit dem Stift etwas aufzunehmen und abzuhören ohne den Einsatz von Stickern. Ebenso können Medien, wie zum Beispiel Musik oder Hörbücher, über das beigefügte Kabel auf den Stift gespeichert werden. Es gibt die Möglichkeit den Stift mit Kopfhörern zu nutzen. Der „BOOKii Hörstift“ hat eine gute Klangqualität.

Die Anwendungen werden auf der Homepage des Verlages sehr schön und anschaulich gezeigt. https://www.bookii.de/der-hoerstift/

Das BOOKii Starter Set „Hören und Staunen Heimische Vögel“ ist Preisträger des Comenius-EduMedia-Award 2019.

 

Weiterlesen

Fensterbild Adventskalender

Neue Weihnachtsfreunde für Rica

Laura Lamping und Johanna Ignjatovic

Kaufmann Verlag

ISBN 9783780609649       – 14,95 €

„Neue Weihnachtsfreunde für Rica“ von Laura Lamping und Johanna Ignjatovic ist ein Adventskalender für Familien mit jüngeren Kindern. Das Vorlesebuch im Format 210 x 297 mm enthält 28 Seiten mit 24 fortlaufenden Erzählungen, ein Vorwort und zwei lose Seiten mit 24 Folienbildern. Die kleinen Bilder aus Folie sind mit Hilfe von Zahlen den Geschichten zuzuordnen. An einem Fenster in der Wohnung entsteht dadurch bis Weihnachten ein Gesamtbild. Die Bilder lassen sich leicht ablösen und können auch im Verlauf der Geschichte noch einmal anders platziert werden.

Weiterlesen

Die Raupe Nimmersatt spaziert über Apfelbaumholz

Im März habe ich über den 50. Geburtstag der Raupe Nimmersatt berichtet. Jetzt zeigt sich die Raupe dank meiner lieben Schwester in ihrer vollen Pracht. Die wundervolle Raupe hat sich durch viele liebevolle Handarbeitsstunden aus einer Bastelpackung des Gerstenbergs Verlages entwickelt. Jetzt kriecht sie hungrig über einen einmaligen und bedeutungsvollen Tisch aus dem Holz des eigenen Apfelbaumes. Eine eindrucksvolle Symbiose von Textil-arbeit und Holzhandwerk. WUNDERBAR!

http://ziemer-celle.de/rikeswunderkiste/2019/03/01/50-jahre-raupe-nimmersatt-von-ericcarle/

Brotbacköfen selber bauen

Brot im eigen Ofen backen, das wäre toll. Ein spannendes Buch mit vielen Ideen und einigen Brot-Rezepten aus dem Löwenzahn Verlag.

https://www.fabelhafte-buecher.de/rezensionen-sachbuch-ratgeber/bernhard-gruber-handbuch-brotbackoefen-selber-bauen/

Kami- Bausatz

Kami – Bausatz – Don Bosco Verlag

Das Erzähltheater wird auch Kamishibai (kami= Papier, shibai= Theater) oder Papiertheater genannt. Es knüpft an die Tradition der bildgestützten Erzählkunst in Japan an, die sich bis ins 12. Jahrhundert nach verfolgen lässt. Das Besondere, neben dem eigentlichen „Theater“, sind die Bildkarten, die dazu dienen Erzählungen visuell zu unterstützen. Über die Möglichkeiten mit Bildkarten und einem Kamishibai Geschichten zu erzählen habe ich hier schon häufiger berichtet. Doch neben den Bildkarten ist eben auch ein Erzähltheater erforderlich. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie zum Beispiel ein fertiges Kamishibai zu kaufen oder sich ein Theater zu bauen. Ich hatte das Glück, das mein Sohn mir aus unseren eigenen Eichen Bohlen gesägt hat und daraus ein Erzähltheater gebaut hat. Es ist sehr dekorativ und beeindruckt durch seine Einmaligkeit. Doch nicht jeder hat die Möglichkeit ein solch außergewöhnliches Stück selbst herzustellen. Der Don Bosco Verlag bietet hier eine gute Möglichkeit mit dem Kami-Bausatz aus Birkensperrholz an. Die Bauteile sind vorgefertigt und unbehandelt. Die leicht verständliche und bebilderte Anleitung ermöglicht ein einfaches Zusammenbauen. Die Holzteile müssen noch etwas mit Schmirgelpapier bearbeitet werden und können dann naturbelassen bleiben oder mit Öl lasiert werden. Es ist auch möglich, den Rahmen farbig zu lackieren oder zu bekleben. Das Kamishibai enthält keine Flügeltüren und ist somit leicht und eignet sich gut für einen mobilen Einsatz. Eine Vorhangkarte liegt bei.

Der Bausatz bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten und lässt das selbst gebaute Theater zu einem ganz persönlichen Stück werden. Kinder können hierbei sehr gut beteiligt werden. So wird das Erzählen noch persönlicher. Durch die gute Anleitung und die vorbereiteten Teile können auch handwerklich ungeübte Menschen positive Erfahrungen mit kreativen Tätigkeiten machen.

Auf der Web Seite des Don Bosco Verlages ist ein Video zu sehen, dass die Montage und Gestaltung zeugt:

https://www.donbosco-medien.de/kami-bausatz/t-1/2973

Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt und durch die vorgefertigten Bauteile ist der Erfolg der Baumaßnahme gesichert.

Der Kami Bausatz wird vom Don Bosco Verlag für 49,95€ angeboten.

Von fleißigen Bienen und leckerem Honig

Sachgeschichten für unser Erzähltheater 

Lydia Hauenschild / Mile Penava

Don Bosco   EAN: 4260179515507         –     16,00 €

Mit dem Kamishibai Bildkartenset „Von fleißigen Bienen und leckerem Honig“ wird eine Sachgeschichte auf 12 DIN-A3 Bildkarten erzählt. Die Karten sind auf 300 g Karton einseitig mit farbigen Illustrationen von Mile Penava bedruckt. Auf der Rückseite des Titelblatts wird zu jedem Bild ein kurzer erklärender und erzählender Text von Lydia Hauenschild angeboten. Eingebettet in eine Rahmengeschichte werden Kinder über das Leben der Honigbienen informiert. Die Mutter von Ben ist Imkerin und lässt ihrem Sohn und seinem Freund Amir an ihrer Arbeit und dem Leben der Bienen Anteil nehmen. Im Frühling sammeln die Bienen Nektar und Pollen auf einer Obstwiese und bestäuben dabei die Blüten. Honigernte, basteln mit Bienenwaben und der Genuss des leckeren Honigs sind weitere Themen. Die Freunde erleben alles gemeinsam und lernen einiges über die Arbeit der Imkerin. Die Bilder zeigen sowohl Szenen aus dem Alltag der Imkerin, als auch sachliche Informationen zu den Bienen und zur Gewinnung von Honig.

Fazit:

Die kindgerechten Sachzeichnungen sind für Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren gestaltet. Die Textkarte informiert über Kernpunkte und erzählt die Geschichte. Zusätzlich findet der Erzähler Vorschläge für Fragen die sich auf den jeweiligen Text beziehen und zu einer intensiveren Auseinandersetzung damit anregen.

Das Erzähltheater wird auch Kamishibai (kami= Papier, shibai= Theater) oder Papiertheater genannt. Es knüpft an die Tradition der bildgestützten Erzählkunst in Japan an, die sich bis ins 12. Jahrhundert nachverfolgen lässt. Die Bildkarten dienen dazu Erzählungen und Informationen visuell zu unterstützen. Zusätzlich eignen sich die einzelnen Karten zur Präsentation für eine Ausstellung zum Thema Bienen und Honig oder einen Jahreszeitentisch. Kinder können begleitend malen, basteln, Naturmaterialien sammeln und beobachten.

Das Bildkartenset stellt für Menschen, die Kindern Sachwissen zum Thema Bienen vermitteln möchten, eine gute Unterstützung dar. Der Schwerpunkt der angebotenen Sachgeschichten liegt auf der Aussagekraft der Illustrationen. Tiefergehendes Sachwissen sollte als Hintergrundwissen vorhanden sein. Kinder hinterfragen gerne und wollen alles genau wissen. Die Kunst des Erzählers liegt darin, dies freudig aufzugreifen und dennoch den roten Faden nicht zu verlieren.

Die Bienenhaltung hat eine große ökologische Bedeutung, die Bestäubung von wild wachsenden Blütenpflanzen und Kulturpflanzen durch Honigbienen sind für uns lebenswichtig und unverzichtbar für die Ökosysteme. Hierzu ist es wichtig Lebensräume zu erhalten, wiederherzustellen und neue Lebensräume zu schaffen. Kinder hier schon früh für diese Themen sensibel zu machen ist unabdingbar. Es sind viele kleine Schritte erforderlich, die Sachgeschichten sind ein Baustein.

 

 

 

 

Räuber Donnerpups – Meine Kindergartenfreunde

Freundebuch

Räuber Donnerpups – Meine Kindergartenfreunde

Illustrationen von Walter Kössler

EAN 40-50003-94946-8         10,00 €

Coppenrath Verlag

Auf 96 bunt zusammengestellten Seiten im Format 16 x 19,5 cm, finden Kinder, Erzieherinnen und Erzieher genügend Platz, um von sich zu erzählen, zu malen und zu gestalten. Der wattierte Hardcover Einband ist mit Folie und Strukturlack ausgearbeitet.

Die meisten Seiten sind passend für die Kindergartenfreunde gestaltet. Auf zwei Doppelseiten hat das jeweilige Kind Platz, über sich zu berichten. Hierbei benötigen die Kindergartenkinder die Unterstützung der Erwachsenen. Zum Einen, um die Aufgaben vorzulesen und um bestimmte Eintragungen vorzunehmen. Einige Kinder können vielleicht ihren Namen schreiben, aber noch nicht hinzufügen, wann ihr der Geburtstag ist, wer zur Familie gehört und was sie am liebsten mögen. Es wurde versucht, die meisten Informationen so zu gestalten, dass Kinder etwas ankreuzen oder malen können. So gibt es bei der Frage nach dem Lieblingstier eine Auswahl zwischen verschiedenen abgebildeten Tieren, die Möglichkeit ein Tier aufzumalen oder den Tiernamen aufzuschreiben. Lustig ist der Abschnitt „Als wilder Räuber würde ich am liebsten das machen“:

  • Weitspucken
  • Bärenstark sein
  • Esel reiten
  • Tanzen
  • Pupsen

Auf der zweiten Doppelseite gibt es mehrere Möglichkeiten zum Malen. „Das wünsche ich dir“ mit einem freien Feld zum Gestalten und ein Bild mit Umrissen zum Ausmalen. Hier unterscheiden sich die Seiten und Kinder können auswählen zwischen dem Räuber Donnerpups, seinen verschiedenen Freunden oder dem Räuberhut.

Am Ende des Buches findet man einige Seiten für Erwachsene. Hier ist jeweils eine Doppelseite, die ähnlich wie die Kinderseiten gestaltet ist vorgesehen. Die Malaufgaben wurden weggelassen.

Das Freundebuch enthält einen Geburtstagskalender, der einen Überblick ermöglicht, wer, in welchem Monat Geburtstag hat.

Es wird nicht unbedingt die Kenntnis der entsprechenden Bilderbücher vorausgesetzt, doch so richtig Spaß macht es nur mit dem Wissen um die Charaktere und Erlebnisse der Räuberbande.

Über den Sinn von Freundebüchern für Kindergartenkinder kann man unterschiedlicher Meinung sein. Eltern sind hier auf alle Fälle gefordert ihre Kinder zu unterstützen. Gut gelungen ist es, dass es viele Elemente gibt die Kindergartenkinder weitgehend selbständig gestalten können.

Ein positiver Nebeneffekt sind die Gesprächsimpulse, die sich ergeben. Was man liebt und was nicht, wie man gerne als Räuber wäre und welche Tiere gefallen. Gespräche in denen es gelingt, sich etwas voneinander zu erzählen sind für die Stabilität und die Qualität von Beziehungen extrem wichtig. Es bleibt zu hoffen, dass Kinder Partner finden, die ihnen mit Humor und Geduld zuhören.

Das Freundebuch ist für Kindergartenkinder geeignet.