Brotbacköfen selber bauen

Brot im eigen Ofen backen, das wäre toll. Ein spannendes Buch mit vielen Ideen und einigen Brot-Rezepten aus dem Löwenzahn Verlag.

https://www.fabelhafte-buecher.de/rezensionen-sachbuch-ratgeber/bernhard-gruber-handbuch-brotbackoefen-selber-bauen/

Kami- Bausatz

Kami – Bausatz – Don Bosco Verlag

Das Erzähltheater wird auch Kamishibai (kami= Papier, shibai= Theater) oder Papiertheater genannt. Es knüpft an die Tradition der bildgestützten Erzählkunst in Japan an, die sich bis ins 12. Jahrhundert nach verfolgen lässt. Das Besondere, neben dem eigentlichen „Theater“, sind die Bildkarten, die dazu dienen Erzählungen visuell zu unterstützen. Über die Möglichkeiten mit Bildkarten und einem Kamishibai Geschichten zu erzählen habe ich hier schon häufiger berichtet. Doch neben den Bildkarten ist eben auch ein Erzähltheater erforderlich. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie zum Beispiel ein fertiges Kamishibai zu kaufen oder sich ein Theater zu bauen. Ich hatte das Glück, das mein Sohn mir aus unseren eigenen Eichen Bohlen gesägt hat und daraus ein Erzähltheater gebaut hat. Es ist sehr dekorativ und beeindruckt durch seine Einmaligkeit. Doch nicht jeder hat die Möglichkeit ein solch außergewöhnliches Stück selbst herzustellen. Der Don Bosco Verlag bietet hier eine gute Möglichkeit mit dem Kami-Bausatz aus Birkensperrholz an. Die Bauteile sind vorgefertigt und unbehandelt. Die leicht verständliche und bebilderte Anleitung ermöglicht ein einfaches Zusammenbauen. Die Holzteile müssen noch etwas mit Schmirgelpapier bearbeitet werden und können dann naturbelassen bleiben oder mit Öl lasiert werden. Es ist auch möglich, den Rahmen farbig zu lackieren oder zu bekleben. Das Kamishibai enthält keine Flügeltüren und ist somit leicht und eignet sich gut für einen mobilen Einsatz. Eine Vorhangkarte liegt bei.

Der Bausatz bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten und lässt das selbst gebaute Theater zu einem ganz persönlichen Stück werden. Kinder können hierbei sehr gut beteiligt werden. So wird das Erzählen noch persönlicher. Durch die gute Anleitung und die vorbereiteten Teile können auch handwerklich ungeübte Menschen positive Erfahrungen mit kreativen Tätigkeiten machen.

Auf der Web Seite des Don Bosco Verlages ist ein Video zu sehen, dass die Montage und Gestaltung zeugt:

https://www.donbosco-medien.de/kami-bausatz/t-1/2973

Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt und durch die vorgefertigten Bauteile ist der Erfolg der Baumaßnahme gesichert.

Der Kami Bausatz wird vom Don Bosco Verlag für 49,95€ angeboten.

Von fleißigen Bienen und leckerem Honig

Sachgeschichten für unser Erzähltheater 

Lydia Hauenschild / Mile Penava

Don Bosco   EAN: 4260179515507         –     16,00 €

Mit dem Kamishibai Bildkartenset „Von fleißigen Bienen und leckerem Honig“ wird eine Sachgeschichte auf 12 DIN-A3 Bildkarten erzählt. Die Karten sind auf 300 g Karton einseitig mit farbigen Illustrationen von Mile Penava bedruckt. Auf der Rückseite des Titelblatts wird zu jedem Bild ein kurzer erklärender und erzählender Text von Lydia Hauenschild angeboten. Eingebettet in eine Rahmengeschichte werden Kinder über das Leben der Honigbienen informiert. Die Mutter von Ben ist Imkerin und lässt ihrem Sohn und seinem Freund Amir an ihrer Arbeit und dem Leben der Bienen Anteil nehmen. Im Frühling sammeln die Bienen Nektar und Pollen auf einer Obstwiese und bestäuben dabei die Blüten. Honigernte, basteln mit Bienenwaben und der Genuss des leckeren Honigs sind weitere Themen. Die Freunde erleben alles gemeinsam und lernen einiges über die Arbeit der Imkerin. Die Bilder zeigen sowohl Szenen aus dem Alltag der Imkerin, als auch sachliche Informationen zu den Bienen und zur Gewinnung von Honig.

Fazit:

Die kindgerechten Sachzeichnungen sind für Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren gestaltet. Die Textkarte informiert über Kernpunkte und erzählt die Geschichte. Zusätzlich findet der Erzähler Vorschläge für Fragen die sich auf den jeweiligen Text beziehen und zu einer intensiveren Auseinandersetzung damit anregen.

Das Erzähltheater wird auch Kamishibai (kami= Papier, shibai= Theater) oder Papiertheater genannt. Es knüpft an die Tradition der bildgestützten Erzählkunst in Japan an, die sich bis ins 12. Jahrhundert nachverfolgen lässt. Die Bildkarten dienen dazu Erzählungen und Informationen visuell zu unterstützen. Zusätzlich eignen sich die einzelnen Karten zur Präsentation für eine Ausstellung zum Thema Bienen und Honig oder einen Jahreszeitentisch. Kinder können begleitend malen, basteln, Naturmaterialien sammeln und beobachten.

Das Bildkartenset stellt für Menschen, die Kindern Sachwissen zum Thema Bienen vermitteln möchten, eine gute Unterstützung dar. Der Schwerpunkt der angebotenen Sachgeschichten liegt auf der Aussagekraft der Illustrationen. Tiefergehendes Sachwissen sollte als Hintergrundwissen vorhanden sein. Kinder hinterfragen gerne und wollen alles genau wissen. Die Kunst des Erzählers liegt darin, dies freudig aufzugreifen und dennoch den roten Faden nicht zu verlieren.

Die Bienenhaltung hat eine große ökologische Bedeutung, die Bestäubung von wild wachsenden Blütenpflanzen und Kulturpflanzen durch Honigbienen sind für uns lebenswichtig und unverzichtbar für die Ökosysteme. Hierzu ist es wichtig Lebensräume zu erhalten, wiederherzustellen und neue Lebensräume zu schaffen. Kinder hier schon früh für diese Themen sensibel zu machen ist unabdingbar. Es sind viele kleine Schritte erforderlich, die Sachgeschichten sind ein Baustein.

 

 

 

 

Räuber Donnerpups – Meine Kindergartenfreunde

Freundebuch

Räuber Donnerpups – Meine Kindergartenfreunde

Illustrationen von Walter Kössler

EAN 40-50003-94946-8         10,00 €

Coppenrath Verlag

Auf 96 bunt zusammengestellten Seiten im Format 16 x 19,5 cm, finden Kinder, Erzieherinnen und Erzieher genügend Platz, um von sich zu erzählen, zu malen und zu gestalten. Der wattierte Hardcover Einband ist mit Folie und Strukturlack ausgearbeitet.

Die meisten Seiten sind passend für die Kindergartenfreunde gestaltet. Auf zwei Doppelseiten hat das jeweilige Kind Platz, über sich zu berichten. Hierbei benötigen die Kindergartenkinder die Unterstützung der Erwachsenen. Zum Einen, um die Aufgaben vorzulesen und um bestimmte Eintragungen vorzunehmen. Einige Kinder können vielleicht ihren Namen schreiben, aber noch nicht hinzufügen, wann ihr der Geburtstag ist, wer zur Familie gehört und was sie am liebsten mögen. Es wurde versucht, die meisten Informationen so zu gestalten, dass Kinder etwas ankreuzen oder malen können. So gibt es bei der Frage nach dem Lieblingstier eine Auswahl zwischen verschiedenen abgebildeten Tieren, die Möglichkeit ein Tier aufzumalen oder den Tiernamen aufzuschreiben. Lustig ist der Abschnitt „Als wilder Räuber würde ich am liebsten das machen“:

  • Weitspucken
  • Bärenstark sein
  • Esel reiten
  • Tanzen
  • Pupsen

Auf der zweiten Doppelseite gibt es mehrere Möglichkeiten zum Malen. „Das wünsche ich dir“ mit einem freien Feld zum Gestalten und ein Bild mit Umrissen zum Ausmalen. Hier unterscheiden sich die Seiten und Kinder können auswählen zwischen dem Räuber Donnerpups, seinen verschiedenen Freunden oder dem Räuberhut.

Am Ende des Buches findet man einige Seiten für Erwachsene. Hier ist jeweils eine Doppelseite, die ähnlich wie die Kinderseiten gestaltet ist vorgesehen. Die Malaufgaben wurden weggelassen.

Das Freundebuch enthält einen Geburtstagskalender, der einen Überblick ermöglicht, wer, in welchem Monat Geburtstag hat.

Es wird nicht unbedingt die Kenntnis der entsprechenden Bilderbücher vorausgesetzt, doch so richtig Spaß macht es nur mit dem Wissen um die Charaktere und Erlebnisse der Räuberbande.

Über den Sinn von Freundebüchern für Kindergartenkinder kann man unterschiedlicher Meinung sein. Eltern sind hier auf alle Fälle gefordert ihre Kinder zu unterstützen. Gut gelungen ist es, dass es viele Elemente gibt die Kindergartenkinder weitgehend selbständig gestalten können.

Ein positiver Nebeneffekt sind die Gesprächsimpulse, die sich ergeben. Was man liebt und was nicht, wie man gerne als Räuber wäre und welche Tiere gefallen. Gespräche in denen es gelingt, sich etwas voneinander zu erzählen sind für die Stabilität und die Qualität von Beziehungen extrem wichtig. Es bleibt zu hoffen, dass Kinder Partner finden, die ihnen mit Humor und Geduld zuhören.

Das Freundebuch ist für Kindergartenkinder geeignet.

 

Alex der Sound – Furlock

Sound- Furlock Alex by Aprilkind

https://www.aprilkind.de/furlocks/

19.99 Euro

Ich berichte heute über einen Ball, der aus sich herauskommt, der lacht und Faxen macht. Ein Ball, der ein Freund ist, zum spielen, lachen, werfen oder kuscheln. Stephanie Gerharz und Dr. Michael Gerharz sind quasi die Eltern der „Furlocks“. Die beiden haben ihre Ideen, ihre Kreativität, ihre Erfahrungen und all ihre Fähigkeiten in die Entwicklung von neuartigen Spielmaterialien gesteckt. Unter der Marke „Aprilkind“ kooperieren sie mit vielen großen Spieleanbietern, im Fall der „Furlocks“ mit „Simba“. Die beiden Designer denken sich nicht Allerweltskuscheltiere oder Spielzeuge aus. Sie wissen genau wie Kinder empfinden. Ein Kuscheltier wird erst dadurch wertvoll, indem es Geschichten und Botschaften transportiert, die die Leute ansprechen. Oft ist es mehr als das, sie helfen Kindern, das auszudrücken, wofür ihnen Worte fehlen. Jeder Mensch strebt danach, Freunde zu haben und mit anderen Geschichten und Erlebnisse zu teilen.

Alex, der Sound – Furlock ist offen, lacht und rollt auf uns zu. Er kann aber auch verschlossen sein und nur vorsichtig blinzeln oder sich ganz verstecken. Furlocks sind kugelrunde Plüschmonster, die schon seit Jahrhunderten unter den Menschen leben. Sie machen sich die Liebe aller Generationen zu Bällen und Kugeln zunutze. Weich und anschmiegsam kommen sie daher, beherrschen aber genauso wie ein echtes Monster, lautes, grimmiges, wütendes und wildes Auftreten. Sie hopsen und rollen sich durch die Welt und überall dort wo sie sich wohlfühlen, zeigen sie sich. Jeder Furlock ist anders konzipiert und zeigt unterschiedliche Eigenschaften. Alle haben sie große Ohren und können damit besonders Kindern gut zuhören. Alex ist ein Sound – Furlock. Wird Alex bewegt, macht er komische Töne, ruft seinen Namen oder kugelt sich vor Lachen. Die Furlocks bauen sich ihre Monsterstadt aus allem was sie so finden und haben immer wieder neue Idee.

Der Sound – Furlock Alex wird in einer attraktiven Geschenkverpackung geliefert. Batterien für den Anfang sind installiert und müssen nur entsichert werden. Beim auspacken des Furlockpaketes fiel mir gleich auf, das Alex in einer Geschenkverpackung aus Pappe saß, und zwar ohne zusätzliche Plastikverpackung. Dies hat mich gefreut, da der wachsende Plastikmüll ein echtes Umweltproblem darstellt. Ein große Lob an alle die bei der Entwicklung und Produktion beteiligt waren.

Alex schaute mich sogleich frech und herausfordernd an „Komm spiel mit mir“ und als ich ihn einmal hoch in die Luft warf, durfte ich seine Stimme hören. Eine echte Monsterstimme mit einem Riesengekicher. Ach ja, singen kann Alex auch, er ist sogar der Sänger der Furlock Band. Bei all der Alex – Begeisterung werde ich nachdenklich. Mir fällt ein, dass ich mich schon immer über die Unmenge an Kuscheltieren geärgert habe, damals als meine Kinder klein waren und heute bei den Enkelkindern. Es war es mir wichtig, dass die kleinen und großen Wichte Spielzeuge hatten, die qualitativ so beschaffen waren, dass sie nicht morgen im Müll liegen. Nichts ist ärgerlicher als ein Plüschtier, dass sich nach zu heftigem herzen auflöst. Die Furlocks haben die ersten Belastungstests auf alle Fälle unbeschadet überstanden.

Es ist Zeit Geschichten zu erfinden und zu entwickeln, damit Alex sich so richtig entfalten kann. Meine Lieblingshandpuppe Timea liebäugelt schon heftig mit ihm. Sie hat mir ins Ohr geflüstert, das sie Alex mit zum Zauberer nehmen möchte, denn der hat eine Schwäche für alles, was sich verwandeln kann. Timea träumt davon, gemeinsam mit Alex einige Zauberkunststücke einzuüben.

Alex ist auf alle Fälle mit von der Partie und bleibt auch mit Timea befreundet, wenn sie ihn mal wütend an die Wand wirft, denn er kann sich zusammenkugeln.

Furlocks werden mit und ohne Sound in vielen Farben und Charakteren angeboten.

Ich persönlich bevorzuge Spielzeuge, die keine Geräusche erzeugen, obwohl ich über Alex so brillant gelacht habe, wie schon lange nicht mehr. Ich habe eine Schwäche für das Puppenspiel und Alex der Furlock hat sich heute einen Platz darin erobert. Ein größeres Lob kann ich kaum aussprechen.

Die Furlocks eignen sich als Familienmonster, als persönlicher Freund und  Geheimnisträger oder als Kommunikationshilfe in Gruppen.  Viel Spaß !

Die große Holzwerkstatt

Das kreative und zauberhafte Werkbuch von Sabine Lohf ist im Gerstenberg Verlag erschienen. Ein echter Familien-Schatz. Langeweile war gestern, einmal ins Buch geschaut, schon locken viele Möglichkeiten und die Ideen purzeln mitten ins Herz.

Sehr empfehlenswert !

https://www.fabelhafte-buecher.de/rezensionen-kids-kiddies/sabine-lohf-die-grosse-holzwerkstatt/

 

 

Sternenhimmel Prinzessin Lillifee

Coppenrath Nachtlicht

Sternenhimmel Prinzessin Lillifee

Verlag „Die Spiegelburg“

24,95 €

https://www.spiegelburg-shop.de/produkt/15330/nachtlicht-sternenhimmel-prinzessin-lillifee/

 

Das Nachtlicht aus Kunststoff, ist rund und hat einen geraden Stand. Eine Kuppel mit ausgestanzten Sternen ermöglicht es, dass verschiedenfarbiges Licht hindurch scheint. Das Äußere der Sternenkuppel ist pink und am unteren Teil ist eine blaue Banderole mit verschiedenen Symbolen angebracht. Hinter einem dieser Bilder verbirgt sich der Sensor und ermöglicht durch berühren unterschiedliche Funktionen wie Licht an und orange Sterne, blaue Sterne, grüne Sterne, Farbwechsel oder Licht aus.

Der Sternenhimmel wird nach 45 Minuten automatisch abgeschaltet.

Die Oberfläche ist abwaschbar. Das Batteriefach in das 3 x 1,5 V Batterien AA gehören, ist mit einer Kreuzschlitzschraube fest verschlossen.

Ist es im Raum dunkel zeigen, sich bei eingeschalteter Sternenkuppel Sterne an der Wand und der Zimmerdecke.

Durch den Batteriebetrieb ist das Nachtlicht flexibel einsetzbar. Das Sternenlicht ist kein Spielzeug zum Herumwerfen. Kinder benötigen eine entsprechende Anleitung oder Beaufsichtigung beim Umgang. Eine Altersangabe ist schwierig. Das Nachtlicht kann schon bei Kleinkindern eingesetzt werden, wenn es an einer sicheren Stelle steht. Kinder ab ca. 3 Jahren, können nach einer Übungsphase, das Nachtlicht selbst bedienen. Eltern kennen hier ihre Kinder am besten und entscheiden so sinnvoll über den Gebrauch. Ob die Sterne beim Einschlafen helfen, oder eine heimelige Atmosphäre beim Erzählen der Gute Nachtgeschichte bieten, es gibt viele Einsatzmöglichkeiten.

Kinder lieben die Herausforderung beim Bedienen des Sensor, zum Beispiel 4x drücken bis grüne Sterne zu sehen sind. Manchmal wird es Erstaunen geben, wenn sich dann doch verzählt wurde, aber durch ausprobieren erscheint irgendwann die Lieblingsfarbe. Es ist sehr gut und sicher, dass das Batteriefach mit einer Schraube verschlossen ist. Auch wenn das Öffnen und Schließen den Erwachsenen etwas Mühe bereitet, ist die Sicherheit für die Kinder vordergründig.

Ein zauberhaftes Sternenlicht, das sicher große Freude bereitet.

 

Ein Stück für das Schattentheater aus dem Don Bosco Verlag

Nikolaus bringt Geschenke  – Eine Geschichte für unser Schattentheater

Elke Künkel

Don Bosco           ISBN: 978-3769823714            10,00 €

Das DIN A4 Geschichten- und Anleitungsheft umfasst 16 Seiten und enthält zusätzlich als Einlage Schattenspiel Figuren und Kulissen zum Ausschneiden. Die Umrisse der Vorlagen sind auf schwarzen 250 g Karton gedruckt. Mit Hilfe des Sets lässt sich die Heiligenlegende von Nikolaus als Schattenspiel darstellen und erzählen. Der Bischof Nikolaus hilft Familien in Not und legt Nahrung, Kleidung und Schuhe vor die Tür. Er hilft erst im Verborgenen, zeigt sich dann aber auch und hört sich die Sorgen der Menschen an.

Das Begleitbuch enthält eine Anleitung zum Schattenspiel und zum Basteln der Figuren. Die Geschichte „Nikolaus bringt Geschenke“ ist anschließend unterteilt in 4 Szenen abgedruckt.

Jede Szene ist noch einmal unterteilt in die Sparte „Aktivität/Spiel“ und „Text zum Erzählen und Spielen“.

Fazit:

Geeignete Erzählungen und Abbildungen vom Nikolaus zu finden ist nicht leicht. Häufig wird der heilige Nikolaus mit dem Weihnachtsmann gleichgesetzt und die Geschichten orientieren sich an der Werbung oder an entsprechenden Filmen. Möchte man den Kindern die Heiligenlegende so erzählen, dass sie nicht von den bunten Bildern geprägt ist, bietet sich die Form des Schattentheaters als ideale Lösung an. Beim Schattenspiel wird die Fantasie der Kinder angeregt und es können eigene Bilder im Kopf entstehen, die von der Geschichte getragen werden. Ein Stück als Schattentheater aufzuführen, schreckt erst einmal ab. Das vorliegende Set nimmt jedoch die Bedenken. Der Leser wird schrittweise in die Kunst des Schattenspiels eingeführt und erhält ein komplettes Figuren und Kulissen Set. Einmal gebastelt, ist es immer wieder einsetzbar. Geschicklichkeit und Zeit sind beim Ausschneiden und Vorbereiten erforderlich, Kinder im Vorschulalter können dies noch nicht alleine bewältigen. Kinder und Erwachsene können sich aber gemeinsam mit der Vorbereitung des Theaters beschäftigen und so auch eigene Ideen einbauen. Die Magie der Schattenkunst ist ergreifend und bezaubert Spieler und Zuschauer. Das Preis Leistungsverhältnis beim angeboten Heft ist überraschend. Für 10 Euro erhält man eine Geschichte mit Regieanweisungen, eine Einführung in das Schattentheater mit Hinweisen zur praktischen Umsetzung, pädagogische Tipps, Kulissen und Figuren zum Ausschneiden und einen Code um sich Ersatzfiguren aus dem Internet herunterzuladen. Viel Spaß beim Vorbereiten und Spielen, Vorhang auf, die Spannung steigt und am Ende sind Spieler und Zuschauer verzaubert.

Zeit zusammen verbringen, aktiv sein und spielen

Mit dem Baby spielen, aber wie und was ?

Viele bekannte und neue Spielideen finden sich im Buch aus dem DK Verlag „Babyspiele für jeden Tag“.

Viel Spaß beim Spielen.

Nähere Informationen zum Buch in meiner Rezension:

https://www.fabelhafte-buecher.de/rezensionen-kids-kiddies/susannah-steel-babyspiele-fuer-jeden-tag/

Aqua Doodle® Travel – Die Mal-Tasche für unterwegs

Aqua Doodle® Travel – Die Mal-Tasche für unterwegs

Ravensburger mini Steps

Ravensburger Verlag

26,99 Euro

Es gibt eine Vielzahl von Aqua Doodle® Produkten aus dem Ravensburger Verlag. Bei dem hier beschriebenen Produkt, handelt es sich um eine spezielle Ausfertigung für Unterwegs. Die Mal-Tasche für Reisen ist aufgeklappt 46 x 28 cm groß. Von außen ist die kleine Tragetasche abwaschbar. Auf gelbem Hintergrund sind bunte Bilder angeordnet. Wird die mit einem Klettverschluss verschlossene Tasche aufgeklappt, findet man zwei voneinander abgetrennte Bereiche zum Malen. In der Mitte zwischen den beiden Seiten ist eine Schlaufe in der der Stift steckt. Füllt man nach der Anleitung Leitungswasser in den Stift und malt etwas auf die Malfläche, erscheinen blaue Linien, die nach einer Trocknungszeit von ca. 4 Minuten wieder verschwinden. Die magischen Flächen sind immer wieder neu mit dem beiliegenden Aqua Doodle® Stift zu bemalen. Hierbei können keine Flecken oder Farbspuren entstehen, da der Effekt der blauen Linien, durch Wasser ausgelöst wird.

Häufig sind bereits kleine Reisen oder Autofahrten für Eltern und Kinder anstrengend. Auch Wartezeiten, wie sie zum Beispiel in Arztpraxen entstehen, erfordern viel Geduld. Es gibt eine Vielzahl von Ideen, wie diese Zeiten sinnvoll gestaltet werden können. Ob Eltern und Kinder sich unterhalten, singen, Ratespiele spielen oder Musik bzw. Hörbücher hören, Abwechslung ist immer willkommen. So bietet Aqua Doodle® Travel interessante Möglichkeiten zum Zeitvertreib. Kinder lieben magische Momente und Zaubereffekte. Bereits ein kleiner Strich löst Erstaunen aus und noch mehr Verwunderung, wenn er plötzlich wieder verschwunden ist. Ob im Auto, Zug oder Flugzeug, das Malen mit bunten Farben ist in diesen Situationen oft problematisch und Aqua Doodle® Travel ist hier eine wunderbare Alternative. Es sollte jedoch kein Ersatz für das kreative gestalten mit bunten Farben sein. Sinnvoll ist es, wenn die Tragetasche auch nur in besonderen Situationen eingesetzt wird. Zu Hause und in Krippe und Kita gibt es andere kreative Möglichkeiten. Außerdem erhöht ein gezielter Einsatz, die Attraktivität der Maltasche bei Kindern. Etwas, dass nicht immer zur Verfügung steht, begeistert Kinder immer wieder neu.

Leider ist der Stift nicht an der Tasche, zum Beispiel mit einer Schnurr befestigt und es kann leicht passieren, dass er hinunterfällt. Bei jüngeren Kindern empfiehlt es sich, eine Schnurr mit Hilfe eines Klebebandes am Stift zu befestigen. Die Mal-Tasche für Unterwegs eignet sich bereits für Kinder ab 18 Monaten, wenn ein Erwachsener die Aktivität begleitet. Aber auch für ältere Kinder kann das Produkt eine fantastische Reisebeschäftigung darstellen. Vielleich spielen zwei Kinder ja miteinander Bilderraten. Ein Kind malt etwas und das andere muss erraten, um welchen Gegenstand es sich handelt.

Die Verpackung besteht aus einem festen, hochwertigen Pappkarton in dem sich die Tasche auch immer wieder aufbewahren lässt.